Personen-Lexikon

Lexikon der Referenten der „Leitfossilien“-Reihe und weiterer Wissenschaftler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dr. Klaus Herzig

herzig_klaus.jpg

Dr. Klaus Herzig ist der zentrale MINT-Koordinator am Bildungscampus Nürnberg, einer Einrichtung der Stadt Nürnberg, die Bildungszentrum, Stadtbibliothek und Planetarium umfasst. Als langjähriger Leiter des Nicolaus-Copernicus-Planetariums Nürnberg hatte er neben der Programmplanung mit Fulldome-Shows und Vortragsveranstaltungen bereits die Schwerpunkte Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung des modernen naturwissenschaftlichen Weltbildes.

Curriculum Vitae

1962 Geboren in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main
1982 – 1989 Studium der Physik/Astrophysik in Frankfurt und Göttingen
1992 Promotion zum Dr. rer nat. in Astronomie in Göttingen; Dissertation „Strahlungshydrodynamische Rechnungen zur Explosion von sehr massereichen Sternen“
1992 – 1993 Post-Doc an der Universitätssternwarte Göttingen
1993 – 1994 Weiterbildung zum Referenten für Öffentlichkeitsarbeit
1995 – 1999 Referent bei der Geschäftsstelle "Stiftung Jugend forscht e.V." in Hamburg
1999 – 2008 Leiter Kommunikation und Presse bei der DENIC eG in Frankfurt
2009 – 2020 Leiter des Nicolaus-Copernicus-Planetariums Nürnberg
Seit 2014 Mitglied der Simon Marius Gesellschaft (SiMaG)
2017 Vorsitzender des Fulldome Nürnberg
Seit 2020 Koordinierungsstelle MINT im Bildungscampus Nürnberg

Vorträge bei uns

27.02.2018 19:30 – 19:30 Vorsicht Zahlen! – Wie Wahrscheinlichkeiten und Statistik uns erstaunen können Mathematics on Stage
20.09.2014 09:00 – 09:05 Begrüßung Simon Marius und seine Zeit
04.12.2013 19:00 – 20:30 Entstehung des Lebens auf der Erde Die Erforschung des Lebendigen